Alpenwichtel: Sonniges rund um Hundham

Januar 2016 – Treffpunkt an diesem Tag war Hundham (Fischbachau), gelegen zwischen Tegernsee und Bad Feilnbach.

Während des allgemeinen Hallo und „Ein Gesundes Neues“ wünschen, nutzen die Kids den frisch gefallen Schnee zum Schneemannbau und Schneeballschlacht.

A bissl wos gehd oiwei

A bissl wos gehd oiwei

Kurz nach 10 Uhr ging es auch gleich los auf unsere geplante Sonnenrunde – rund um Hundham. Aus 12 Erwachsenen und 12 Kindern bestand unsere lustige Truppe.

Bunte Truppe

Bunte Truppe

Leicht bergan Richtung Süden setzten wir uns in Bewegung, Blick auf nebliges Bergpanorama. Singend, Tanzend und von Weihnachtsgeschenken erzählend erreichten wir schnell einen kleinen Hügel der erstmal ausgiebig erklettert werden wollte… alle Kinder hoch und als Schneekugel wieder runter… ein herrlicher Spaß, dann weiter über den kleinen Ort Elbach … nochmal ein kleinen Anstieg hoch und schon waren wir am Gasthaus zur Mittagsrast, Einkehr im Kirchstiegl.

Schneegaudi

Schneegaudi

Nach knapp 2 Stunden gehen eine willkommene Pause, besonders für die Kleinsten. Über den Mittag kam dann auch noch die Sonne durch, was den Rückweg nochmal leichter machte. Noch ein Gruppenfoto mit Bergpanorama und der Sonne im Rücken, schwupps waren wir gegen 15 Uhr zurück auf dem Parkplatz.

Schwupps

Schwupps

Die Fakten:
Sonniges Hundham
Strecke: ca 5km
Gehzeit: ca 3h

Dieser Beitrag wurde unter Alpenwichtel, Tourenberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.