‚Adamello und Presanella‘ oder: Was macht einen perfekten Vortrag aus?

Gute Recherche und brilliante Bilder zu einem facettenreichen Gesamtkunstwerk komponiert…

Dies fanden die Besucher am Freitag 25. Januar 2013 beim Vortrag im Fischer’s Seniorenzentrum vor. Wolfgang Rosenwirth präsentierte eine harmonische Zusammenstellung einer Vielzahl von Aspekten des Adamello-Presanella-Massivs, angefangen bei den Hochtouren zu Fuß und per Schi in der leider zurück gehenden, aber immer noch gewaltigen Gletscherwelt, über die glitzernden Bergseen und Wasserfälle, bis zu den vielfältigen blühenden Bergblumen auf über 3.000 m. Abschluß war eine Durchquerung des Gebiets auf Wanderwegen von Norden nach Süden, die gut per Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchführbar ist (siehe Handlungsempfehlungen der Sektion zur Verbesserung der Ökobilanz!).
Spätestens hier haben auch Kenner des Gebiets festgestellt, daß es noch unzählige geheime Ecken zu entdecken gilt.

Der nächste Vortrag entführt uns auf den Spuren einiger HTG-Mitglieder nach Bolivien. Die Erlebnisse dort hat unser Schatzmeister Hans Mau dokumentiert. Er wird uns am
22. Februar 2013 ein beeindruckendes Land vorstellen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Vortrag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar