Klettersteigkurs am Gardasee

28.04.-01.05.2012, mit Alex Lechner und Hans Sterr – Nach den guten Erfahrungen aus dem letzten Jahr wurde der Klettersteig-Kurs der Sektion wieder am Gardasee durchgeführt.

Den ersten Tag verbrachten die Kursteilnehmer nach der vormittäglichen Anreise am Colodri-Steig in Arco. Nach der sicherheitstechnischen Einführung bei Tourenleiter Alex stand dann im Praxisteil das richtige Steigen und Einklinken am Klettersteig mit Alex und Hans auf dem Programm.

Auf dem Colodri

So gerüstet konnte die Gruppe ein besonderes Schmankerl in Angriff nehmen: Der Klettersteig „Gerardo Sega“ im Monte-Baldo-Massiv war das Ziel. Nach der Fahrerei über viele Serpentinen und einem abschließenden Holperweg war der Ausgangspunkt erreicht – dieser Klettersteig ist einer der wenigen, zu denen man zuerst hinunter steigen muss …

Am Wasserfall

An einem schönen Wasserfall vorbei erreichten wir schließlich den Einstieg in die riesige Felswand. Die Ausgesetztheit des Steiges auf den Felsbändern hat dann bei dem einen und anderen doch Eindruck hinterlassen, aber alle haben den Steig trotzdem ordentlich gemeistert.

In der Felswand des Gerardo Sega

So gerüstet konnte die Gruppe am dritten Tag gleich zwei Klettersteige als Rundtour in Angriff nehmen. Von Biacesa aus wurden die Steige „Fausto Susatti“ und „Mario Foletti“ begangen, für die die Gruppe durch das Erlernte der Vortage bereits bestens gerüstet war. Und die Gruppe war auch schnell genug, so dass man zur Einkehr wieder in Biacesa war, als es zu nieseln begann.

Am Fausto Susatti, hoch über dem Gardasee

Ein außergewöhnliches Schmankerl gab es dann noch am Abschlusstag: Der Schluchtenklettersteig am Rio Sallagoni hinauf zum Castel Drena sucht tatsächlich seinesgleichen. Auch wenn so manche schwierige Stelle zu meistern war (die durch den leichten Regen nicht einfacher geworden sind), gaben sich die Kursteilnehmer/innen keine Blöße: Da sah man, dass während der Kurstage viel dazugelernt worden ist!

Dabei waren: Evi Felixberger, Marion Huber, Rüdiger Lindner, Hannelore Ollischer, Markus Peipe, Rudi Riepl, Monika Schwoshuber, Dr. Florian Stetter und Kathrin Zirnstein
Tourenleitung: Alex Lechner, Hans Sterr (Bericht und Fotos)

Dieser Beitrag wurde unter Kurse, Tourenberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar