Wanderung zur Garnelenfarm nach Langenpreising

20.07.18, mit Sonja Schupsky – Eine „Garnelenwanderung“ hat nicht nur mich als „Neuling“, sondern noch 17 andere Wanderfreunde interessiert. Das starke Geschlecht war vertreten durch den Vorsitzenden Hermann Schießl, Hans Richter und Günther Budil.

Unter der Leitung von Sonja sind wir um 12 Uhr ab Langengeisling bei sommerlich-heißem Wetter tapfer über Feldwege Richtung Berglern gewandert.

Vorbei an einem Kiesweiher mit Unmengen von Wildgänsen erreichten wir nach einer kurzen Rast mit erfrischendem Fußbad in der Sempt nach 2,5 Stunden den Ort Glaslern.

Aufgrund des extrem heißen Wetters änderte Sonja kurzentschlossen das Programm und wir fuhren bequem mit dem Linienbus direkt nach Langenpreising.

Nach einer kurzen Kaffee- und Eispause in einer Tankstelle gingen wir ein kurzes Stück weiter zur Garnelenfarm.

Dort wurden wir von einem der Geschäftsführer empfangen, der über 40 Minuten unsere vielfältigen Fragen zur Garnelenproduktion beantwortete. Unter anderem erfuhren wir, dass Crustanova nach wie vor die einzigen sind, die Garnelen abseits von Küstengewässern dort züchten, wo sie konsumiert werden.

Aus hygienischen Gründen konnten wir nur einen schnellen Blick auf die riesigen Zuchtbecken werfen. Dort herrschen tropischen Temperaturen, wie in dem natürlichen Lebensraum der Garnelen in den Mangroven.

Die Ware ist regional, nicht tiefgefroren und die Zucht erfolgt ohne Antibiotika.
Dementsprechend groß ist die Nachfrage, was leider dazu führt, dass die angekündigte Verkostung ins Wasser fiel.

Einen schönen Abschluss bildete die Einkehr im Schmankerlhof Oberwirt. Gesättigt und zufrieden kehrten wir mit dem Linienbus zurück nach Langengeisling.

 

 

 

 

 

Wandergarnelen?

Teilnehmer: Lotti Mair, Renate Maier, Gertrud Schießl, Hermann Schießl, Maria Pompl, Elfi Friedrich, Karin Teige, Gisela Groden, Barbara Mauermann, Otti Mau, Günther Budil, Johanna Weinberger (Nichtmitglied, Bericht), Rosalinde Streicher, Hans Richter, Rita Rosenow (Nichtmitglied), Christine Völkl, Paula Sieger
Tourenleitung: Sonja Schupsky

Dieser Beitrag wurde unter Tourenberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.