Vortrag am 27.10.: „Cornwall“

Reisefilmer Udo Konrad stellt seine Audiovision „Cornwall – Szenen einer Reise in’s West Country“ vor. Großartige Bilder und Videos, Geschichten und Gespräche mit Einheimischen, live kommentiert, das ist der vielversprechende Inhalt. West Country bezeichnet jene Grafschaften, dieimWesten Englands an denAtlantik grenzen: Somerset, Devon und Cornwall sowie die Grafschaft Dorset, die Mitte der englischen Südküste.

Cornwall ist nicht England – hinter der natürlichen Grenze des River Tamar liegt das raue Land der Kelten. Cornisches Land hat seine eigene Geschichte, lange Zeit war es
unbeachtet vom Rest Britanniens. Cornwalls Reiz sind seine unberührte Flora und Fauna, zu drei Seiten das Meer, scheinbar endlos windet sich die zerklüftete Küstenlinie
im Süden. Der Küstenwanderweg lädt ein, die Zeit zu vergessen und sich von märchenhaften Momenten verzaubern zu lassen. Märchenhaft sind auch die einzigartigen Gärten und die Strände, die einwenig an die Karibik erinnern.

Der Multimediavortrag findet am Freitag, 27. Oktober, um 20 Uhr im Fischer’s Seniorenzentrum, Haager Str. 40, in Erding statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Dieser Beitrag wurde unter Vortrag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.