Alpenwichtel: Frühlingshaft durch Ebersberg

Februar 2016 –  Schon war wieder der erste Sonntag im Monat. 3 Jahre und einen Monat zuvor sind wir diese Runde das erste Mal gegangen.

IMG_8803

Vier und ein Viertel

Treffpunkt war wieder das Gasthaus „Zur Gass“. Dieses Mal bestand unsere Gruppe aus 4 ¼ Familien. 4 Familien und eine mit „Gastkind“.

Krokusse

Krokusse

Bei frühlingshaftem Wetter ging es los. Es dauerte nicht lang, da haben wir schon die ersten Krokusse gesichtet.

Über die Wiese ist das Ziel schon sichtbar

Über die Wiese ist das Ziel schon sichtbar

Kurz vor der Rast konnten wir die Kinder überreden weiterzulaufen, indem es quer über die Wiese ging. Zur Einkehr in der EBE Alm gab es gutes Essen „wie damals“.

Unterwegs in der Allee

Unterwegs in der Allee

Anstelle des Desserts gab es dieses Mal 160 Stufen zum Aussichtsturm. Der Blick auf ein klares Bergpanorama im Süden und München waren die kleine Mühe wert.

Information

Information

Gestärkt ging es weiter zurück zum Auto.

Feiner Ausblick

Feiner Ausblick

Die Fakten:
Rundweg Ebersberer Alm
Strecke: ca 5km
Gehzeit: ca 3h

Dieser Beitrag wurde unter Alpenwichtel, Tourenberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.